Torcknung der Bio-Apfelchips

Aktuelles von BIO am SUND

Tag der offenen Tür - Samstag 10. Juni 10 bis 18 Uhr

Äpfel, Erdbeeren, Ananas, Mango, Kiwi oder Birnen, wie aus großen Bio-Früchten genussvolle Snacks werden! ...

Weiterlesen …

UKRally2017-"altmetall rally team"
UKRally2017-"altmetall rally team"

BIO am SUND unterstützt UKRally2017-"altmetall rally team"

Worum es geht
Eine Spendenaktion von S. Leschitzki für die Organisation DEEPWAVE e.V. als politischer Aufklärer für den nationalen und internationalen Schutz der Ozeane. Wir haben uns beteiligt und hoffen es finden sich noch viele weitere Unterstützer ...

Weiterlesen …

Sechs Wochen nach Aufnahme der Produktion startet der Werksverkauf
Sechs Wochen nach Aufnahme der Produktion startet der Werksverkauf

BIO am SUND startet Werksverkauf in neuem Manufakturbetrieb in Greifswald mit „Tag der offenen Tür“

Stralsund, 27.04.2017 – Sechs Wochen nach Aufnahme der Produktion im neuen Manufakturbetrieb der BIO am SUND GmbH in Greifswald startet der Hersteller von Bio-Trockenfrüchten am 29. April 2017 in der Betriebsstätte im Gewerbegebiet „Am Koppelberg“ den Werksverkauf seines Produktsortiments. Aus diesem Anlass veranstaltet die BIO am SUND GmbH einen „Tag der offenen Tür“. Interessierte Besucher aus Greifswald und dem Umland sind herzlich eingeladen, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr den neuen Manufakturbetrieb in Augenschein zu nehmen und den Herstellungsprozess der Bio-Trockenfrüchte kennenzulernen. 

Weiterlesen …

Presseecho zur Eröffnung der Produktion

Vom Radiobeitrag NDR1 Radio MV, Filmbeitrag von MV1 bis zur Ostsee-Zeitung ...

Weiterlesen …

gefördert aus Mitteln des „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE)
gefördert aus Mitteln des „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE)

BIO am SUND startet in neuem Manufakturbetrieb in Greifswald eigene Produktion von Bio-Trockenfrüchten

Stralsund, 20.03.2017 – Die in der Hansestadt Stralsund ansässige BIO am SUND GmbH hat am Montag, den 20. März 2017, in Greifswald die Produktion von eigenen Bio-Erzeugnissen aufgenommen. In der neu geschaffenen Betriebsstätte im Greifswalder Gewerbegebiet „Am Koppelberg“ gaben Geschäftsführer Martin Nätscher, der die BIO am SUND GmbH im Jahr 2016 gegründet hatte, und der Oberbürgermeister der Hansestadt Greifswald Dr. Stefan Fassbinder gemeinsam den Startschuss zur Produktionsaufnahme. „Ich freue mich sehr, dass BIO am SUND eine Produktionsstätte in Greifswald eröffnet. Die Firma schafft nicht nur wertvolle Arbeitsplätze in unserer Stadt. Mit der Herstellung hochwertiger Bio-Produkte und Nutzung regionaler Ressourcen passt sie zudem ausgezeichnet in unsere von der Gesundheitswirtschaft geprägte Region“, betonte Oberbürgermeister Fassbinder in seinem Grußwort.

Weiterlesen …