Torcknung der Bio-Apfelchips

Aktuelles von BIO am SUND

Wenige Wochen vor Produktionsstart gewinnt BIO am SUND GmbH weitere Kunden auf der Branchenmesse BIOFACH 2017

Stralsund, 24.02.2017 – Die in Stralsund ansässige BIO am SUND GmbH hat sich erfolgreich auf der führenden Branchenmesse BIOFACH 2017 (15. bis 18. Februar in Nürnberg) präsentiert. Erstmals war das zu Jahresbeginn 2016 von Geschäftsführer Martin Nätscher gegründete Unternehmen im Rahmen des BIOFACH-Auftritts des Landes Mecklenburg-Vorpommern mit einem eigenen Messestand vertreten. „Wir sind mit unserem Vorhaben, demnächst eine eigene Produktion von Trockenfrüchten und Feinkost in höchster Bio-Qualität zu starten, auf sehr viel Interesse gestoßen“, resümiert Martin Nätscher, der aus seinen früheren Tätigkeiten in der Branche vielen der Gesprächspartner in Nürnberg langjährig bekannt war. Im Ergebnis der zahl-reichen Messekontakte sagten mehr als 20 neue Großkunden zu, künftig Produkte aus dem Bio-Sortiment der BIO am SUND GmbH zu ordern. „Der Fokus lag auf den bewährten Trockenfrüchten aus Bio-Äpfeln“, sagt Geschäftsführer Martin Nätscher und betont: „Für unsere Kunden ist entscheidend, dass wir konsequent auf Premium-Qualität setzen und ausschließlich hochwertige Rohstoffe verarbeiten.“

Weiterlesen …

Neue Bio-Fabrik: Kampf um den Apfel-Thron

Der Stralsunder Unternehmer Martin Nätscher will Trockenfrüchte in Greifswald produzieren / Zuvor hatte er den Konkurrenten Biosanica im Streit verlassen

Weiterlesen …

Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Unternehmer Martin Nätscher startet wieder Bio-Produktion

Mit der Entgegennahme eines Zuwendungsbescheides für Fördermittel aus dem "Europäischen Fonds für regionale Entwicklung" (EFRE) hat für die BIO am SUND GmbH die heiße Phase zum Aufbau einer eigenen Produktion von Bio-Trockenfrüchten höchster Qualität in Greifswald begonnen. Die Übergabe des Zuwendungsbescheides erfolgte im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit in Schwerin.

Weiterlesen …

1. HAB-Hallenmeeting in Wusterhusen mit Großunternehmer Clemens Tönnies zur Zukunft der Lebensmittelproduktion

Wusterhusen, BIO am SUND GmbH erfolgreicher Mitveranstalter des neuen Unternehmerforums für die regionale Wirtschaft in Vorpommern mit rund 100 geladenen Gästen.

Weiterlesen …

Pressefotos zur Nutzung

Stralsund, Alle Abbildungen sind mit dem © Claas Abraham Fotodesigner sofern nicht anders angegeben. Der Nachweis ist bei jeder Nutzung der Bilder anzugeben. Sollten Sie weitere Fotos von BIO am SUND benötigen, helfen wir Ihnen unter office(at)bio-am-sund.de gerne weiter.

Weiterlesen …